Rumänien Ukraine Endurozeit

 

Von 2002 bis 2006 unternahmen wir in Rumänien, Nähe Caransebes,
Tschechien (Ausgangspunkt Svinna, Nähe Stribro bei Antonin Kinkal), Ukraine (Ausgangspunkt Kosivska Polana, Nähe Rahkiv)
unsere Endurtouren. Im Motel bei Valentin (Slatina Timis, Rumänien) waren wir einfach, am Anfang billig, untergebracht.
Wir organisierten unsere täglichen Touren selbst und es war nicht einfach immer wieder zum Anlaufpunkt zurückzufinden,
aber wir sparten uns viel Geld gegenüber den organisierten Enduromaniatouren. 2007 wechselten wir dann in die Ukraine,
es war gut so, denn die Preise waren dann wieder wie 2002 in Rumänien, die Leute freundlicher, das Essen besser
und die Landschaft unberührter, denn durch den Bekanntheitsgrad der Enduromania war Caransebes sehr hoch frequentiert.

 

x

 

 

  

Nach oben


nPage.de-Seiten: Marions bunte Heimatseite | ear2010_marionettenmanufaktur_puppe